Blog # 32 Massentierhaltung Was können wir bzw. du ändern

Hiu meine Lieben,

 

es freut mich das du wieder auf meinem Blog gelandet bist. Heute geht es um ein Thema, dass mir zufällig in den Sinn gekommen ist – Massentierhaltung. Durch ein paar Beiträge in Youtube,  Blogbeiträge und dem Film „Hope“ bin ich auf dieses Thema gestossen.

Viel Spaß beim Lesen.

Viele von uns essen gern Fleisch und kaufen es unbewusst ohne Gedanken sich zu machen „Woher kommt eigentlich unser Essen?“

Oft wird es aus Massentierhaltung geholt und im Supermarkt verkauft. Aber was bedeutet Massentierhaltung.

In Massentierhaltung werden   die Tiere in engen Käfigen gehalten, oft 5 Tiere in einem Raum. Die Tierbabys werden nach kurzer Zeit von ihrer Mutter getrennt werden. Die Tiere werden mit einem speziellen Futter gemästet.

Die Schlachtung ist oft unmenschlich und grausam. Die Tiere werden lebend  geschlachtet.

Gut jetzt habe ich das Thema kurz erläutert. Nun  stelle ich mir die Frage was können wir tun um Massentierhaltung zu stoppen. Die Antwort wäre“Kein Fleisch mehr zu essen.“ Das wäre nicht realisierbar, denn zu viele Menschen lieben Fleisch und unser Körper braucht es.

  Aber was könnten wir trotzdem tun.

 

Ich habe mich mit der  Frage beschäftig und ich habe sie zusammen getragen. Also das sind meine drei Tipps:

  1. Unseren Fleischkonsum verringern.
  2. Bewusst einkaufen, sich informieren woher kommt es.
  3. Bei Wochenmärkten mit den BäuerInnen reden und von ihnen das Fleisch kaufen.

So meine Lieben, wir sind am Ende angelangt. -hoffe ihr konntet dies und das mitnehmen. Mich würde interessieren was ihr davon haltet.  Schreibt es mir in die Kommentarbox  ich würde mich freuen.

Bis bald

 

Hiho Nimi

 

 

7 thoughts on “Blog # 32 Massentierhaltung Was können wir bzw. du ändern”

  1. Hab mir schon öfter gedacht dass ich meinen Fleischkonsum verringern soll.

    Ja moin, hat nicht geklappt.
    Any tips?

    /Viralhug

    Laura <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.