Blog #21 1Jahresspecial

Sharing is caring!

Hallo meine Lieben,

spät aber doch bin ich endlich im Wifi angekommen, ich mache hier die überbetriebliche Ausbildung. Derzeit bin ich noch auf der Suche nach einem Praktikum, das ich bald finde da bin ich mir sicher. Auch meine Schwester ist in meiner Gruppe, das mich sehr freut.

Leider ist mein Blog kürzer gekommen. Das hoffentlich besser wird, nach dem ich ein fixen Praktikum habe.

Da ich bald Geburtstag habe und  mein Blog 1 Jahr geworden ist kommt heute ein privater Einblck, wie Mario und ich kennen gelernt haben und wie wir zusammen gekommen sind.

Wünsche euch viel Spaß beim Lesen. Ich freue mich auf jeden Kommentar freuen.

 

Also fangen wir an. Nach vielen Kontaktversuchen mit Jungs gab ich langsam auf, doch dann endeckte das Profil und ich las es durch “ Aha er wohnt in St. Pölten und kommt auch aus Indien. Interessant“, dachte ich und beschloss ihm zu schreiben und wartete mit Spannung ob er sich meldet. Dies war am  Donnerstag.

Gleich am Morgen erhielt ich eine neue Nachricht von ihm.  Wir tauschten Nummern aus und schrieben bis 1 Uhr morgens. An diesen Tag lernte ich meinen Stiefvater kennen. Am nächsten Tag, als  ich mit Jacky spazieren ging rief ich ihn an. Nach dem Gespräch schrieb er mir, das ich eine süße Stimme habe. Danach hatte ich Kinderdienst im Roten Kreuz, wo ein Kinderfest statt fand . Nach dem schrieb ich mit ihm. Wir machten aus das  wir uns am nächsten Tag treffen.

Wie geplant fuhr ich mit meinen Eltern zum Ratzersdorfersee. Als wir zu Mittag aßen, schrieb er mir, und ich holte ihn ab, gemeinsam gingen wir zu meinen Eltern. Ich stellte Mario ihnen vor. Danach machten wir einen Sparziergang und er kaufte mir ein Eis.

Später brachte er mich nachhause und meine Schwester lernte ihn kennen. Dort wartete bereits auch Jackyboy, Gemeinsam gingen wir mit ihm spazieren. Ganz schüchtern fragte er mich, ob ich Händchen halten wolle ich nickte und gab ihm meine Hand.

Bevor er nachhause fuhr gab Mario mir einen Abschiedskuss auf dem Mund. Ich dachte nur so „wow ich habe in drei Tagen einen Freund gefunden.“  Ich war überglücklich.

 

Dieses Jahr feiern wir  unser 5. Jahr und zweites Jahr Verlobung.

2 thoughts on “Blog #21 1Jahresspecial”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.