Blog #37 Sollte nicht jeder selbst entscheiden ob er an Gott glauben möchte?

Hiu meine Lieben,

freu mich das ihr wieder auf meinem Blog gelandet seids. Freue mich auf ein Abo 😀

„Sollte nicht jeder selbst entscheiden ob er an Gott glauben möchte?“

Diese Frage kam mir als ich mit meiner Freundin Laura traf, sie selbst entschied sich in ihrer Kirche zu taufen. Sie findet die Babytaufe nicht gut, denn ein Baby kann nicht entscheiden ob es Gott folgen möchte. Das hat mich zum nachdenken gebracht. Und diese Gedanken möchte ich mit euch teilen.

Die katholische Kirche hat unsere heutige Gesellschaft seit Jahren geprägt. Es gibt einen festen Jahresfestkreis, den  ich gut finde,  ich feiere diese Feste wie jeder andere Christ auch. Dennoch sehe ich die anderen Feste wie Taufe, Erstkommiun und Firmung seit dem Gespräch mit Laura etwas kritischer.

Die Erstkommiun und die Firmung werden  in der Schule begleitet. Die Kinder werden in Religionsunterricht vorbereitet. Ich denke viele Eltern, die nicht wirklich einen Bezug auf Gott haben  lassen ihre Babys taufen weil es viele Eltern auch machen, weil sie ihre Kinder nicht aus der Gesellschaft ausschließen. Ich mein das Kinder nicht die anderen Kinder ausspotten, die keinen Religionsunterricht haben.

Für Kinder die keine Babytaufe hatten und nicht in der Kirche sind gibt es andere Feste. Wie z.B. Willkommensfest oder Namensfest. Sowie bei meinen Großcousin und Großcousine haben beide ein Willkommensfest bekommen. Ich war beim Jungen dabei. Der Kleine bekam statt einen Taufpaten einen Lebenspaten, der soll ihn begleiten beim gedeihen und wachsen. Finde ich sehr schön die  Idee.

Ich denke es ist an der Zeit Kirche neu zu gestalten.

Ja, meine Lieben, das war mein Beitrag für diese Woche Ich hoffe es hat euch gefallen und euch auch zum nachdenken gebracht. Wie steht ihr zu Gott? Habt ihr eine Bindung zu Gott? Gerne in die Kommentarbox 😀

seidt stolz auf euch, ich tue es auch 😀

Hiho Nimi

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.