Blog #51 Gemeinsam gegen Corona

Sharing is caring!

Hiu meine Lieben,

 

Freut mich sehr, dass ihr wieder auf meinem Blog gelandet seid.

Heute geht’s um ein Thema, das gerade sehr präsent ist, nämlich das Corona Virus. Ich habe lange überlegt, ob ich dies behandeln soll, aber die letzten Posts in den sozialen Medien, die ich verfolgt habe, haben mich extrem sauer gemacht.

Bei einem der Post wurden die Bürger Deutschlands befragt, ob sie gegen oder für die Abschaffung der Maskenpflicht sind. Sobald einer sagt, er ist gegen die Abschaffung der Maskenpflicht, weil er sich schützen möchte, bekam er sofort meist Auslachsmiley oder wütende Smiley als Reaktion. Was mich schockiert: über die Hälfte sind für die Abschaffung der Maskenpflicht.

Meine Mama arbeitet bei einem Arzt und meint jetzt nicht!!

 

Ich möchte nun meine persönliche Meinung mit euch teilen und euch einen Gedankenanstoß geben, wie wir gemeinsam den Corona Virus eindämmen können.

Viele meinten letztes Jahr, dass die Welt untergehen wird. Ich glaube, dass der Coronavirus damit gemeint ist und ich bin mir sicher, dass Covid19  ein Hilferuf der Erde ist. Die ganze Umwelt versinkt im Müll.  Durch die strengen Maßnahmen, wie die Eindämmung des Fremdenverkehrs,  erholt sich die Luft. Menschen helfen sich untereinander. Besonders Familien waren sehr gefordert. Einerseits stand das Homeschooling im Vordergrund, andererseits auch die Reduzierung der Sozialkontakte. Dies war bei Kindern zu spüren. Sie waren traurig und viele verstanden nicht, dass  sie ihre Freunde nicht sehen können.

 

Fakt ist, der Coronavirus ist da und wir müssen lernen damit zu leben und alles versuchen, damit er besiegt wird.

Meine Tipps

Immer wenn ihr von draußen in ein Gebäude kommt, bitte immer Hände waschen bzw. desinfizieren

Wo Maskenpflicht ist, bitte einhalten ohne wenn und aber. Nicht darüber aufregen sondern respektieren

Respektiere die anderen Leute, die sich schützen wollen

Achtet auf einander und haltet den Mindestabstand

Bitte fahrt nicht in andere Länder, sondern macht doch mal im Heimatland Urlaub.

 

Denkt immer daran: wenn wir auf uns und auf die anderen Mitmenschen achtgeben und rücksichtvoll sind, können wir alle gemeinsam gegen den Coronavirus kämpfen und gewinnen.

 

So, das ist mein Statement zur momentanen Lage zum Corona Virus.

Seid stolz auf euch – in bin es auch!

Und bleibt gesund.

Nimi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.